Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei sucht mögliche Geschädigte

      Schwelm (ots) - Am Dienstag, 09.10.01, beobachtete eine
Zeugin, wie eine männliche Person eine ältere Dame im Bereich
Heggerstraße/Moltkestraße ansprach. Die männliche Person gab
sich gegenüber der angesprochenen Frau als -Sicherheitsbeamter-
aus und wollte den Inhalt der mitgeführten Handtasche prüfen. Da
sich die ältere Dame augenscheinlich weigerte, dies zu tun,
mischte sich die Zeugin in das Gespräch ein. Der
-Sicherheitsbeamte- forderte die Zeugin daraufhin auf, sich zu
entfernen. Für den Fall, dass sie dieses nicht tun würde, drohte
er, die Polizei zu informieren. Die Zeugin kam dieser
Aufforderung nach, informierte jedoch ihrerseits die Polizei aus
Sorge, dass es sich bei dem -Sicherheitsbeamten- um einen
Trickdieb gehandelt haben könnte.
    Die Polizei bittet daher alle Personen, insbesondere auch
die durch die Zeugin beobachtete ältere Dame, die von einer
männlichen Person in der beschriebenen oder in ähnlicher Form
angesprochen wurden, sich unter der Rufnummer 02324/9166-6000 zu
melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: