Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

06.10.2014 – 11:45

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Polizei nimmt Tatverdächtige vorläufig fest

Herdecke (ots)

Graue Sprühfarbe aufgefunden und sichergestellt Am 04.10.2014, gegen 23.20 Uhr, führt die Polizei im Bereich Hengsteyseestraße / Zeppelinstraße eine Streifenfahrt durch. Die Beamten werden auf eine auffällig dunkelgekleidete weibliche Person mit einer Sprühflasche in der Hand aufmerksam, die bei ihrem Erblicken in Richtung Im Schiffswinkel flüchtet. Sie folgen der Person und halten sie in Höhe der Zeppelinstraße an. Bei der Überprüfung der 25-jährigen Herdeckerin werden graue Farbanhaftungen an den Händen festgestellt. Sie nehmen die Tatverdächtige wegen des Verdachts Farbschmiererein verübt zu haben vorläufig fest und bringen sie zur Polizeiwache. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung