Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden

Hattingen (ots) - Fahrerin und Fußgängerin verletzen sich leicht Am 28.01.2014, gegen 05.35 Uhr, befährt eine 47-jährige Hattingerin mit einem Pkw Peugeot die Straße Wodantal in Richtung Wuppertal. In einer Kurve verliert sie infolge von Eisglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallt gegen eine Leitplanke. Bei dem Unfall zieht sich die Fahrerin eine leichte Kopfverletzung zu. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 11.000 Euro. Am 28.01.2014, gegen 18.55 Uhr, biegt eine 60-jährige Hattingerin mit einem Pkw Suzuki von der Munscheidstraße nach links auf den Parkplatz eines Sportplatzes ab. Auf dem Gehweg erfasst das Fahrzeug eine Fußgängerin, wodurch die Geschädigte zu Boden stürzt und leicht verletzt wird. Mit einem Rettungswagen wird die 46-jährige Hattingerin in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entsteht ein Schaden von etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: