Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Drei Auffahrunfälle

Hattingen (ots) - Am 30.10.2013, gegen 13.30 Uhr, fährt eine 42-jährige Essenerin mit einem Pkw VW Polo vor einer Verkehrsampel an der Nierenhofer Straße in Richtung Velbert auf einen vorausfahrenden und verkehrsbedingt wartenden Pkw Toyota eines 74-jährigen Velberters auf. Bei dem Unfall erleidet die Beifahrerin in dem Pkw Toyota leichte Verletzungen. Sie will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.800 Euro. Am 30.10.2013, gegen 14.25 Uhr, befährt eine 35-jährige Hattingerin mit einem Pkw Ford Focus die Hauptstraße in Richtung Marxstraße. Im Einmündungsbereich prallt sie gegen den hinteren Stoßfänger eines verkehrsbedingt vor ihr wartenden Pkw Audi eines 45-jährigen Hattingers. Die Beamten untersagen der Fordfahrerin aufgrund ihres übermüdeten Gesundheitszustandes die Weiterfahrt. Gegen 16.30 Uhr treffen die Beamten die Fordfahrerin erneut an. Sie ist mit ihrem Fahrzeug im Kreuzungsbereich Blankensteiner Straße / Wittener Straße / Sprockhöveler Straße auf einen wartenden Pkw Audi eines 25-jährigen Hattingers aufgefahren. Die Beamten ordnen bei der Fordfahrerin eine Blutprobenentnahme an und stellen den Führerschein sicher. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: