Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Raubüberfall durch maskierten Täter

    Schwelm (ots) -     Gevelsberg - Am 23.03.01, gegen 10.44 Uhr betrat ein bisher unbekannter Mann die Sparkassenzweigstelle an der Kirchstr. Unter Vorhalt einer silberfarbenen Pistole erbeutete er Bargeld und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad. Eine Zeugin nahm im Pkw die Verfolgung auf. Auf seiner Flucht fuhr er an der nahegelegenen GS Silschede vorbei, wo gerade eine Fahrradausbildung durch einen Polizeibeamten durchgeführt wurde. Er wunderte sich über die rasante Fahrweise des Radfahrers. Die Zeugin, die unmittelbar darauf ebenfalls dort vorbei kam, informierte den Beamten von dem Überfall. Das Fahrrad wurde dann ca. 50m weiter in der Straße Am Kaltenhof, an einer Friedhofshecke aufgefunden. Der Täter setzte seinen Flucht zu Fuß oder mit einem anderen Fahrzeug fort. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Es handelt sich um ein graues GIANT-Mountainbike. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 169-173 cm groß, schlank. Er war bei Tatausführung bekleidet mit beigem Anorak, der dunkel abgesetzt war, hellblauer Jeans, einem Rollkragenshirt, dessen Rollkragen er sich ins Gesicht gezogen hatte, und einer dunkelblauen oder schwarzen Wollmütze ohne Bommel, die er tief heruntergezogen hatte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: