Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

08.11.2010 – 12:09

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Pkw setzt rückwärts zurück

Herdecke (ots)

Am 06.11.2010, gegen 12.55 Uhr, setzt ein 47-jähriger Herdecker mit einem Pkw Opel Astra vor einem Krankenhaus am Gerhard-Kienle-Weg rückwärts zurück. Aus noch ungeklärter Ursache kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem hinter ihm abgestellten Pkw VW Sharan einer 40-jährigen Herdeckerin. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4.500 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung