Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

19.07.2010 – 12:14

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Raubüberfall auf Taxizentrale

Herdecke (ots)

Am 17.07.2010, gegen 03.50 Uhr, betritt eine männliche Person durch eine unverschlossene Eingangstür eine Taxizentrale an der Attenbergstraße. Unter Vorhalt eines Messers fordert er den Angestellten zum Öffnen des Tresors auf. Als der Geschädigte erwidert, dass er keinen Schlüssel dafür besitze, nimmt der Täter eine Geldbörse mit Bargeld vom Schreibtisch und läuft in Richtung Hauptstraße davon. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 18 bis 20 Jahre alt, ca. 178 cm groß, mittellange schwarze Haare, trägt ein lilafarbenes T-Shirt mit Glitzersteinen. Eine sofort eingeleitet Fahndung verläuft erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis