Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

01.05.2010 – 15:22

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Brand in einem Mehrfamilienhaus mit 5 leicht verletzten Hausbewohnern

Hattingen (ots)

Am Samstag den 01.05.2010 kam es gegen 08:45 Uhr in der Viktoriastraße in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand. Durch die Feuerwehr Hattingen wurde der Brand gelöscht und das Gebäude mit Atemschutzgerät betreten. Der Brandherd befand sich offenbar in der Küche einer Wohnung des Erdgeschosses. Die 4 Personen, die sich in der Wohnung aufhielten, sind nach Ausbruch des Feuers aus dem Haus gelaufen. Es befanden sich 3 weitere Personen im Gebäude, die nach Entlüften des Treppenhauses durch die Feuerwehr das Haus verlassen haben. Insgesamt wurden 5 Hausbewohner vor Ort ärztlich untersucht. Davon wurden zunächst 4 Hausbewohner in umliegende Krankenhäuser transportiert, wobei 1 Hausbewohner stationär in einem Krankenhaus verblieb und die anderen wieder entlassen wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet Öl oder Fett beim Erhitzen in Brand. Gebäudeschaden ist entstanden, so dass das Haus zur Zeit unbewohnbar ist. Das Ordnungsamt der Stadt Hattingen war vor Ort und stellte die Unterbringung der Bewohner sicher.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung