Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

18.06.2008 – 12:16

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zwei Verkehrsunfallfluchten

Gevelsberg (ots)

Am 17.06.2008, zwischen 10.50 Uhr und 19.30 Uhr, prallt der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Südstraße in Höhe des Hauses Nr. 11 gegen den vorderen Stoßfänger eines silbernen Pkw Ford Fiesta. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro. Am 17.06.2008, gegen 14.15 Uhr, wird auf der Bahnhofstraße in Höhe des Hauses Nr. 11 der linke Außenspiegel eines silbernen Pkw Ford Galaxy abgefahren und beschädigt. Laut Zeugenaussage, soll kurz zuvor der Fahrer eines Lkw, auf dessen Ladefläche sich ein Bagger befand, neben dem Pkw gestanden und rumhantiert haben. Er ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und trägt eine blaue Oberbekleidung. Der Schaden beträgt 200 Euro. In beiden Fällen flüchten die Verursacher, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. Sie könnten der Nächste sein ! Bitte rufen sie umgehend bei der Polizei an, wenn sie eine Unfallflucht beobachten.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis