Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

19.10.2007 – 15:11

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm
Gevelsberg, Nachtrag zu Enkeltrickbetrug

    Schwelm (ots)

Schwelm: Auch in Schwelm versuchte heute ein unbekannter männlicher Anrufer, mit dem sog. Enkeltrick, Bargeld zu erlangen. Sowohl in der Potthofstraße, als auch in der Kantstraße, klingelten, am Nachmittag, die Telefone bei zwei Damen. Der Unbekannte gab sich auch hier als angeblicher Enkel aus. Sowohl die 70 jährige, als auch die 85 jährige Frau, durchschauten die "Masche" und beendeten das Gespräch, ohne auf die Forderungen einzugehen.

    Auch hier wird bereits durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung