Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

17.07.2007 – 15:41

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - 2 Schwerverletzte bei Frontalaufprall

    Ennepetal (ots)

Am 17.07.2007, gegen 06.40 Uhr, geriet ein 49-jähriger Fahrzeugführer aus Wipperfürth mit seinem Pkw Opel - Frontera auf der B 483 aus Richtung Radevormwald kommend nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte er mit dem Pkw Opel-Corsa eines 45-jährigen Schwelmers zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Fahrzeuge in den Graben geschleudert. Die Unfallursache ist bisher unklar. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser Schwelm und Radevormwald gebracht.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung