Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Lederwaren zum überhöhten Preis angeboten

    Breckerfeld (ots) - Am 29.06.2007, gegen 12.15 Uhr, spricht ein Trickbetrüger auf der Taubenstraße einen 73-jährigen Breckerfelder an. Er gibt vor, Portugiese zu sein und dass man sich aus einem Krankenhaus, in dem er angeblich als Pfleger arbeite, kennengelernt hat. Anschließend will er dem Rentner ein Geschenk machen und bietet ihm minderwertige Lederwaren zu einem überhöhten Preis von 580 Euro zum Kauf an. Da der Geschädigte lediglich 190 Euro in seiner Wohnung hat und eine Fahrt zu seinem Bankinstitut ablehnt, überlässt ihm der Betrüger die  Waren. Er gibt an, in der nächsten Woche wiederkommen zu wollen und fährt mit einem dunkelblauen Pkw Mercedes mit Dortmunder Kennzeichen davon. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 45 - 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, untersetzt, sprach mit Akzent und hat eine gepflegte Erscheinung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: