Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

12.12.2018 – 15:54

Polizei Bielefeld

POL-BI: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld zu: Mann verletzt Nachbarin mit Messer

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Die Staatsanwaltschaft Bielefeld und die Mordkommission "Senner" geben bekannt, dass der 53-jährige Tatverdächtige am Mittwochnachmittag, 12.12.2018, in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde. Die verletzte 56-jährige Bielefelderin ist ansprechbar und ihr Zustand wird als, nach den Umständen entsprechend, gut beschrieben. Die Mordkommission besteht aus sieben Ermittlern.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld