Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

26.09.2018 – 12:04

Polizei Bielefeld

POL-BI: Trickbetrüger erbeutet goldene Armbanduhr

Bielefeld (ots)

AR/ Bielefeld - Heepen - Am Dienstag, den 25.09.2018, hat ein ca. 40 bis 50jähriger Trickbetrüger in Heepen unter einem Vorwand bei einer 89jährigen Frau eine goldene Armbanduhr entwendet.

Gegen 10:00 Uhr erschien der Mann an der Haustür eines Hauses am Spannbrink und gab an, dass er alte Gegenstände suche und diese gut bezahlen würde. Neben Schmuck würde er auch Nähmaschinen, Schallplatten und Fahrräder kaufen. Obwohl das spätere Opfer vorsichtig war und die Haustür zunächst schloss, um nach möglichen Verkaufsgegenständen zu schauen, gelangte der Mann in die Wohnung und griff in eine Schublade, in der Schmuck aufbewahrt wurde. Anschließend gab er an nur kurz zum Auto zu gehen und Geld holen zu wollen für den Kauf von Kleidung und Schmuck. Der Mann kehrte nicht zurück. Die Frau stellte nun erst fest, dass eine goldene Armbanduhr fehlte. Der Täter wird beschrieben mit ca. 165cm groß, etwas korpulent, er sprach akzentfrei Deutsch, hatte ein markantes Gesicht und trug eine beige Basecap und eine dunkle Jacke. Auch in diesem Fall weisen wir nochmal darauf hin: Lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung. Betrüger nutzen Ihre Gutmütigkeit aus. Hinweise zu dem Trickbetrüger bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung