Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

10.08.2018 – 10:33

Polizei Bielefeld

POL-BI: Sicherheitsmitarbeiter schlagen Räuber in die Flucht

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Hillegossen-

Am Donnerstag, den 09.08.2018, überfielen Täter zwei Wachmänner auf der Oelkerstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 14:50 Uhr befanden sich zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit einer Geldtasche auf der Oelkerstraße auf dem Weg zu ihrem Wagen. Kurz vor Erreichen des Fords kamen zwei Männer auf sie zugelaufen. Einer der Täter sprühte den Sicherheitsmitarbeitern Reizgas ins Gesicht. Es entstand eine Rangelei, bei der die Täter die Opfer schlugen und traten. Als die Opfer sich zur Wehr setzten, flüchteten die Räuber ohne Beute in Richtung Detmolder Straße.

Die beiden Security-Mitarbeiter erlitten leichte Verletzungen. Die Fahndung der Polizisten nach den beiden Tätern verlief negativ.

Die Opfer und Zeugen beschrieben die Räuber als Anfang 20 Jahre alt, circa 180 cm groß, mit Bart, bekleidet mit schwarzer Schirmmütze, Kapuze und schwarzer Oberbekleidung.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld