Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

26.05.2016 – 10:57

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Medieneinladung: Forum Brandschutzerziehung

Kiel (ots)

Zum dritten Mal nach 2010 und 2013 präsentiert der Fachbereich Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein Vorträge und Workshops im Rahmen eines landesweiten Forums. 150 Teilnehmer kommen hierzu am

Samstag, dem 28. Mai 2016,

von 9 bis 16 Uhr in der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Eutin, Wilhelmstraße 6, 23701 Eutin zusammen.

Das Forum richtet sich an aktive Brandschutzerzieher und solche, die es einmal werden wollen. Hier berichten Brandschutzerzieher über praktische Erfahrungen und geben Ideen zum Nachmachen weiter. Die Palette der Themen ist breit gefächert. Kinderfeuerwehr, U3-Kindergärten, praktischer Einsatz eines Rauchhauses, eine Einführung in die japanische Erzählkunst "Kamishibai" sowie das Agieren mit einer Klappmaulpuppe sind nur einige der Themen. Ein weiterer Höhepunkt ist ein einführender Motivationsvortrag des bekannten Feuerkünstlers und-pädagogen Kain Karawahn.

Schirmherr der Veranstaltung ist Landtagspräsident Klaus Schlie, der das Forum auch persönlich eröffnet.

Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Als Ansprechpartner für die Presse steht Ihnen vor Ort Forumsleiter Jens Gerstenberg unter der Nummer 0173-9625239 zur Verfügung. Dieser nimmt auch Ihre Akkreditierung entgegen.

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung