Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (425/2017) Versuchter Einbruch in Fachgeschäft für Motorradzubehör - Alarmanlage schlägt Täter in die Flucht

Göttingen (ots) - Göttingen, Werner-von-Siemens-Straße Mittwoch, 19. Juli 2017, gegen 01.45 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Die ausgelöste optische und akustische Alarmanlage eines Fachgeschäftes für Motorradzubehör hat Mittwochnacht (19.07.17) gegen 01.45 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße mutmaßliche Einbrecher in die Flucht geschlagen. Nach derzeitigen Ermittlungen hatten die Täter zuvor versucht, die Eingangstür des Geschäftes gewaltsam zu öffnen. Als dabei die Alarmanlage ansprang, ergriffen die Unbekannten die Flucht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: