Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

04.04.2016 – 14:31

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (170/2016) Präventionsaktion "Göttinger Senioren machen mobil - sicher ans Ziel!" - Einladung zur Auftaktveranstaltung am 08. April 2016 in die Polizeiinspektion Göttingen

Göttingen (ots)

GÖTTINGEN (ja) - Mobilität -insbesondere im Alter- ist ein besonderes Stück Lebensqualität. Diese müssen wir uns bewahren, jedoch mit der Prämisse, dass die Sicherheit im Straßenverkehr oberstes Gebot hat.

In der Altersgruppe der über 65-jährigen wurde im letzten Jahr in Stadt und Landkreis Göttingen bei der Anzahl der verletzten und getöteten Verkehrsteilnehmer ein Anstieg von 19,6 % verzeichnet. Diese traurige Bilanz ergab eine Analyse der polizeilich registrierten Verkehrsunfälle (siehe hierzu unsere Pressemitteilung Nr. 137 vom 18.03.16 zur Verkehrsunfallstatistik).

Ein bedenkliches Phänomen, dem die Polizeiinspektion Göttingen verstärkt mit vielfältigen Maßnahmen begegnen will.

Einen wichtigen Bestandteil bildet dabei die gezielte Präventionsveranstaltung "Göttinger Senioren machen mobil - sicher ans Ziel!".

Die Auftaktveranstaltung zur Aktion findet

am Freitag, den 08. April 2016, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr im Dienstgebäude der Polizeiinspektion Göttingen, Otto-Hahn-Straße 2, 37083 Göttingen,

statt.

Hierzu möchten die Polizei und die Verkehrswacht Göttingen e.V. interessierte Bürgerinnen und Bürger der "Generation 65 +", deren Familienangehörige und natürlich auch die Medien recht herzlich einladen.

Was steht auf dem Programm?

Mit zahlreichen Tipps rund um die sichere Teilnahme am Straßenverkehr wollen wir dazu beitragen, dass die "Generation 65 +" sicher und möglichst lange die eigene Mobilität genießen kann.

Darüber hinaus werden Informationen

   -	zum Medikamenteneinfluss im Straßenverkehr, -	zum richtigen 
Verhalten am Unfallort, -	zu nützlichen Fahrassistenten und -	zur 
Möglichkeit eines individuellen Fahrtrainings 

angeboten.

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldungen nimmt das Präventionsteam der Polizeiinspektion Göttingen in der Zeit von 08.00 Uhr - 15.30 Uhr (Montag bis Freitag) unter Telefon 0551 / 491 - 2306 entgegen.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen außerdem der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Göttingen PHK Jörg Arnecke unter Telefon 0551/491-2308 gern zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen