Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Nachtrag zur Pressemitteilung vom 16.03.2018: schwer verletzte Person nach Wohnungsbrand vom 16.03.2018 verstorben

Wiesbaden (ots) - Am Freitag, den 16.03.2018 kam es in der Freseniusstraße in Wiesbaden zu einem Wohnungsbrand, bei welchem die 74 jährige Wohnungsbewohnerin schwer verletzt wurde. Die Bewohnerin wurde in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert und intensivmedizinisch behandelt. (Pressemitteilung vom 16.03.2018) In der Nacht vom 18./19.03. ist die 74 jährige Bewohnerin infolge der schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben.

gefertigt: Ulmer, POK und KvD-V

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: