Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 21.11.2008 Wohnungseinbruch - Diebesgut Goldschmuck in nicht bekannter Höhe

    Wiesbaden (ots) - Am Donnerstag, 20.11.2008, zwischen 14:30 h bis 21:30 h, kam es zu einem Wohnungseinbruch in einem Zweifamilienhaus in der Zweibörnstraße. Unbekannte Täter kletterten zunächst auf den Balkon (Hochparterre) und hebelten den Balkontür auf. Die Täter ließen die Rollläden im Arbeitszimmer und der Küche herunter, um unbeobachtet agieren zu können. Auch die Anwesenheit der Hauskatze störte die Täter offenbar nicht. Im Schlafzimmer wurden die Schmuckschatullen geöffnet und leer zurückgelassen. Andere Zimmer wurden nicht durchwühlt. Wieviel Goldschmuck in die Hände der Täter gelangt ist ist derzeit noch nicht bekannt. Die 54 jährige Wiesbadenerin muss sich erst einen Überblick verschaffen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: