Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz: Einbrüche auf der Koblenzer Karthause

Koblenz (ots) - Zwischen 7.00 Uhr und 21.50 Uhr nutzen Unbekannte am Dienstag (13. März 2018) die Abwesenheit der Wohnungsinhaber aus, um auf der Pionierhöhe in zwei Wohnhäuser einzubrechen.

Der oder die Täter hebelten in beiden Fällen eine Terrassentür des Anwesens auf, durchwühlten Schränke und Schubladen der jeweiligen Schlafzimmer und nahmen dort gefundenen Schmuck mit. Unerkannt konnten Sie mit ihrer Beute entkommen.

Die Kripo Koblenz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die zum Tatzeitraum auffällige Beobachtungen im Wohngebiet Pionierhöhe machten, oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0261/103-2690 oder per Mail an kdkoblenz@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: