PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Koblenz mehr verpassen.

23.02.2017 – 11:45

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Autoknacker in Koblenz auf Tour

Koblenz (ots)

Gleich vier Pkw-Aufbrüche wurden der Koblenzer Polizei am frühen Mittwoch, 22.02.2017, gemeldet. In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Mayener Straße ein 5er-BMW aufgebrochen, aus dem das Multimediasytem sowie das komplette Lenkrad gestohlen wurden. In der Handwerkerstraße und in der Neuendorfer Straße wurden zwei 5er-BMW und "Im Kreutzchen" ein VW-Touran geknackt. Aus diesen wurden die Navis gestohlen. Zwischen 14.45 Uhr und 15.30 Uhr wurde die Scheibe eines VW-Tiguan in der Waldbottenstraße eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Damenhandtasche mit einem geringen Bargeldbetrag und Ausweispapieren gestohlen. Doch damit nicht genug. Auch in der Nacht zum Schwerdonnerstag schlugen Unbekannte wieder zu. So wurde in der Johannes-Junglas-Straße ein VW-Passat aufgebrochen. Gestohlen wurde jedoch nichts. Ein Mercedes wurde auf dem Parkplatz der Carl-Benz-Schule in der Beatusstraße auf Backsteinen aufgebockt. Anschließend wurden alle vier Räder abmontiert und gestohlen. In der Simon-Meister-Straße wurde die Seitenscheibe eines Audi eingeschlagen. Hinweise nimmt die Kripo Koblenz unter der Telefonnummer: 0261-1031, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz