Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Hilfloser Mann in Koblenz bestohlen

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 10.08.2016, meldete sich gegen 19.20 Uhr ein Zeuge bei der Koblenzer Polizei, der einen Diebstahl im Markenbildchenweg 37 beobachtet hatte. Dieser sah, wie sich zwei Personen über einen offensichtlich betrunkenen Mann beugten und ihm die Geldbörse aus der Hose zogen. Anschließend ließen beide das Portmonee fallen und gingen in Richtung Stadion davon. Die Beamten trafen vor Ort einen 49 Jahre alten, stark alkoholisierten Mann an. Aufgrund seines Zustandes konnte er nur angeben, dass ihm 50 Euro fehlen würden. Er war unverletzt. Zu den beiden Personen selbst konnte er keine Angaben machen. Der Zeuge beschrieb sie jedoch wie folgt: 1. männlich, südländische Erscheinung, etwa 187 cm groß, kräftige Statur, zwischen 20 und 30 Jahre alt, trug ein schwarzes T.Shirt 2. weiblich, etwa 18 Jahre alt, lange blonde Haare, schlank, etwa 160 cm groß. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1030, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: