Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

28.06.2017 – 15:36

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit holländ. Lkw, mehrere Hundert Liter Diesel ausgelaufen

B50 im Bereich Flughafen Hahn/Büchenbeuren (ots)

Am heutigen Mittwoch, gg. 12.25 Uhr, ereignete sich auf der B50 in Fahrtrichtung Trier, zwischen den Anschlussstellen Flughafen Hahn und Büchenbeuren ein Verkehrsunfall mit einem holländ. Lkw. Der Lkw geriet auf der relativ geraden Strecke, vermutlich durch Unachtsamkeit des Fahrers, nach rechts in die Seitenschutzplanke. Hierbei riss bei dem Lkw ein Dieseltank vom Fahrzeug ab. Es flossen daraufhin mehrere Hundert Liter Diesel ins Erdreich. Durch die Feuerwehr der VG Kirchberg wurden Ölsperren ausgelegt. Die Untere Wasserbehörde der KV Rhein-Hunsrück wurde verständigt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Lkw wurde der Verkehr zum Teil abgeleitet. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt, der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern
PHK Steffen/PHK Hoffmann

Telefon: 06761-9210


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz