Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Trunkenheit im Verkehr

Mayen, Habsburgring (ots)

Am 21.06.2018, wurde gegen 21:30 h, ein 58-jähriger Mann aus der VG Kaisersesch, mit seinem Mofa einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zuvor hatte ein Zeuge gemeldet, dass der Mofafahrer in auffälligen Schlangenlinien über den Habsburgring fuhr. Bei der Kontrollmaßnahme wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert, von 1,55 Promille. Weiterhin ergaben sich Hinweise auf technische Veränderungen am Fahrzeug, die die Geschwindigkeit des Mofas unerlaubt erhöhen. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und das Mofa wurde zwecks Erstellung eines Gutachtens sichergestellt. Der Fahrer muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und ggf. noch mit einer weiteren Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
  • 22.06.2018 – 07:58

    POL-PDMY: Verkehrsunfallflucht mit verletztem Kind - Zeugen gesucht

    Rieden, Brohltalstraße (ots) - Am 21.06.2018, befuhr ein 12-jähriger Junge mit seinem Fahrrad in Rieden die Brohltalstraße, in Fahrtrichtung Riedener Mühlen. Als der Junge seine Fahrt verlangsamt und wenden möchte, wird er durch einen nachfolgenden dunklen Pkw am Hinterrad erfasst. Das Kind stürzt bei dem Unfallhergang und zieht sich leichte Schürfwunden zu, am Fahrrad entsteht Sachschaden. Der bislang unbekannte ...

  • 22.06.2018 – 07:39

    POL-PDMY: Sachbeschädigung in Kirche

    Rieden, Kirchstraße (ots) - Wie der Polizei Mayen erst gestern bekannt wurde kam es am 11.06.2018, in der Zeit von ca. 15:00 h - 18:00 h zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter zündeten sämtliche Kerzen in der kath. Kirche an und beschädigten die dort befindliche Marien-Statue mit Feuer. Hierbei entstand ein Sachschaden, in Höhe von ca. 80.- EUR. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht ...