Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verkehrsunfall mit einer leicht und einer schwer verletzten Person

Sinzig (ots) - Am 28.07.2017, gegen 18:14 Uhr, kam es am Kreisverkehr Ausdorfer Straße/Wallstraße in Sinzig zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen 2 PKW und einer Fußgängerin. Nach jetzigem Ermittlungsstand wollte ein PKW-Fahrer, der die Ausdorfer Straße befuhr, in den Kreisverkehr einfahren, obwohl sich die Fahrzeugführerin des zweiten PKW bereits erkennbar im Kreisverkehr befand. Beim Einfahren des aus der Ausdorfer Straße kommenden PKW stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Das sich bereits im Kreisverkehr befindliche Fahrzeug kam hierbei ins Schleudern und stieß mit einer Fußgängerin, die in der Wallstraße vor einem Haus stand, zusammen. Die Fußgängerin wurde hierbei zwischen dem PKW und der Hauswand eingeklemmt und musste unter Zuhilfenahme der Feuerwehr aus der Lage befreit werden. Die Fahrzeugführerin verletzte sich bei dem Unfall leicht, die Fußgängerin schwer. Beide wurden anschließend ins Krankenhaus verbracht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Remagen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen

Das könnte Sie auch interessieren: