Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

12.07.2018 – 00:58

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Elbing - Fahrer schneidet Kurve, verursacht Unfall und flüchtet

Elbingen (ots)

Am 11.07.18, gegen 21.00 Uhr, kam es auf der K87 zwischen Elbingen und Hahn am See zu einem Verkehrsunfall. Innerhalb einer Kurve geriet der entgegenkommende Fahrer eines schwarzen Kleinwagens auf die Fahrspur eines 27 Jahre alten Fahrzeugführers, der ausweichen musste, von der Fahrbahn abkam und mit der Böschung kollidierte. Er wurde dabei leicht verletzt und der Pkw total beschädigt. Der Fahrer des Kleinwagens flüchtete vom Unfallort. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Westerburg unter 02663-98050.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerbug

Telefon: 02663-98050
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung