Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

20.10.2016 – 11:12

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Tageswohnungseinbrüche ***Zeugen gesucht***

Bad Ems (ots)

Am Mittwoch, 19.10.2016, zwischen 06:50 Uhr und 17:20 Uhr, ereigneten
sich zwei Wohnungseinbrüche, je einer in der Koblenzer Straße und der
Viktoriaallee. 
Der oder die Täter gelangten vermutlich jeweils durch nicht 
verschlossene Haustüren in die Mehrfamilienhäuser und brachen in 
einem der oberen Stockwerke eine Wohnungstüre auf. In einem Fall 
blieb es beim Versuch, im zweiten Fall wurde Bargeld und Schmuck 
erbeutet.

In diesem Zusammenhang fiel einem Zeugen gegen 14:30 Uhr in der 
Kirchgasse eine verdächtige junge Frau auf, welche sich bei ihm an 
der Haustüre nach einer Klinik in Bad Ems erkundigte, jedoch sehr 
wenig Interesse an seiner Antwort zeigte. 

Beschreibung der verdächtigen Frau:

-weiblich
-ca. 25- 27 Jahre alt, max. 30 Jahre
-ca. 160-170 cm groß
-normale, schlanke Figur
-braune, schulterlange Haare
-keine Brille, keine sichtbaren Piercings oder Tätowierungen
-raucherin 

bekleidet mit:
-farbiger Jacke
-enge, schwarze Leggings
-graue Umhängetasche mit Quergurt
-sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent 

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder zu der 
verdächtigen Frau, hier insbesondere auch zu eventuellen 
Begleitpersonen oder dem genutzten Fahrzeug, geben können, sich der 
Polizei in Bad Ems zu melden. 


POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: 
pibadems@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur