Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

27.04.2016 – 15:37

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Medieninfo der PI Hachenburg zum schweren Verkehrsunfall auf der L 287 zwischen Neunkhausen und Kirburg - hier Folgemeldung

Kirburg (ots)

Schwerer Verkehrsunfall durch jungen Fahrer Kirburg: Am 27.04.16, 10.10 Uhr, ereignete sich auf der L287, zwischen Neunkhausen und Kirburg, ein schwerer Verkehrsunfall. Der 22-jährige Fahrer eines Pkw`s, kam auf schneeglatter Fahrbahn, innerhalb einer Gefällstrecke, in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals, touchierte mehrere Bäume und kam total beschädigt, auf der rechten Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeuginnern geborgen werden. Der Fahrer erlitt durch den Unfall schwerste Verletzungen und musste nach seiner Bergung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die L287 musste für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell