Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

23.07.2015 – 14:39

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Polizei Diez hat einen neuen Stellvertreter

POL-PDMT: Polizei Diez hat einen neuen Stellvertreter
  • Bild-Infos
  • Download

Diez (ots)

Klaus Laube ist seit 01.06.2015 der neue stellvertretende Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Diez. Nachdem der bisherige Stelleninhaber Wolfgang Best die Leitung der Polizeiinspektion St. Goarshausen übernommen hatte, war seine Stelle vakant. Der 56-jährige sehr erfahrene Polizeihauptkommissar Laube kam 1990 vom Bundesgrenzschutz zur Polizei Rheinland-Pfalz. Hier war er in verschiedenen Funktionen in Neuwied, Westerburg und zuletzt in Montabaur tätig. Bevor er sich für den Polizeiberuf entschied, war er Bauzeichner für Tief- und Straßenbau. Kommunalpolitisch ist er sehr engagiert und in seinem Heimatort Oberrod/Ww seit 1989 im Gemeinderat und seit dem 01.07.2004 auch deren Ortsbürgermeister. Seit 01.07.1999 ist er Mitglied im Verbandsgemeinderat Rennerod. "Somit hat es einen echten Westerwälder an die schöne Lahn verschlagen". Bei der Polizei Diez ist er zuständig für alle verkehrsrechtlichen Angelegenheiten und somit kompetenter Ansprechpartner für die Ordnungsämter der Verbandsgemeinden Diez, Katzenelnbogen und Hahnstätten.

Zum Foto: Dienststellenleiter Karl Hofstätter freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Stellvertreter.

POLIZEIINSPEKTION DIEZ - Telefon 06432/601-0 - E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur