Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

30.01.2017 – 09:39

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 256

Rengsdorf (ots)

Am Montagmorgen, 07:25 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf der Bundesstraße 256 zwischen Rengsdorf Süd und Rengsdorf Nord. Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr ein 39-jähriger PKW Fahrer die Bundesstraße 256 aus Richtung Neuwied kommend in Richtung Rengsdorf. Zwischen den Ausfahrten Nord und Süd überholte der Fahrer ein anderes Fahrzeug und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW. Beide Fahrzeugführer(in) erlitten durch den Unfall schwere Verletzungen. Eine weitere beteiligte PKW Fahrerin wurde leichtverletzt. Die Fahrbahn ist in beide Richtungen vollgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung