Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrsunfallflucht durch LKW-Fahrer

Nackenheim (ots) - Am Mittwoch, den 17.01.2018 gegen 10.44 Uhr befuhr ein LKW die B9 aus Mainz kommend in Fahrtrichtung Nierstein. An der Abfahrt nach Nackenheim wechselte der LKW-Fahrer zunächst ordnungsgemäß auf den Verzögerungsstreifen, der nach rechts in Richtung Nackenheim führt. Dann bremste er seinen LKW plötzlich bis zum Stillstand ab, blinkte links und fuhr, ohne auf den nachfolgenden Verkehr auf der Fahrspur der B9 zu achten, wieder auf die B 9 in Fahrtrichtung Nierstein auf. Eine 57-jährige Niersteinerin, die ihrerseits gerade auf dieser Höhe die B9 aus Richtung Mainz befuhr, konnte ihr Fahrzeug gerade noch so abbremsen, eine dahinter fahrende 19-jährige PKW-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf denn PKW der 57-jährigen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4000 Euro , das Fahrzeug der 19-jährigen war nicht mehr fahrbereit. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, wurde aber durch einen Unfallzeugen bis Nierstein verfolgt und zur Rede gestellt, gab dort auch an, den Unfall bemerkt zu haben, meldetet sich aber bis dato nicht bei der Polizei. Das Kennzeichen wurde aber abgelesen, die Ermittlungen dauern an.

Polizeiinspektion Oppenheim
Telefon: 06133-9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: