Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

19.04.2017 – 10:38

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Manipulation an Geldautomat

Mainz (ots)

Eine Kundin bemerkte am Dienstag, 18.04.2017, 19:55 Uhr, eine Unstimmigkeit an einem Geldautomat im Bahnhofsgebäude und verständigte die Polizei. Der Automat einer Reisebank im Erdgeschoss war augenscheinlich durch unbekannte Täter manipuliert worden. Die Polizei stellte fest, dass ein Skimming-Gerät am Kartenlesegerät eingebaut worden war. Dieses wurde sichergestellt. Beim Skimming werden illegal Daten von Bankkarten abgelesen, um sie auf gefälschte Karten zu kopieren und dann einzusetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz