Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Radfahrerin verursachte Unfall - Zeugen gesucht

Mainz (ots) - Am 05.07.2016, 12:24 Uhr, warteten ein 46-jähriger Pkw-Fahrer und eine 50-jährige Pkw-Fahrerin hintereinander vor einer roten Ampel in der Parcusstraße, Ecke Alicenplatz. Als es "grün" wurde, fuhren die beiden los. Da aber von links eine unbekannte Fahrradfahrerin - vermutlich bei rotem Signal - die Straße auf der Radverkehrsführung überquerte, musste der 46-Jährige stark abbremsen und die 50-Jährige fuhr auf. Die Radfahrerin entfernte sich vom Unfallort ohne die Erhebung ihrer Daten zu ermöglichen. Sie soll lange braune Haare gehabt haben.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Innenstadt: 06131 - 65 4110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: