Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen
Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen, Fürfeld

Fürfeld, B 420 (ots) - 25.08.2016, 08:14 Uhr

Drei Fahrzeuge befuhren hintereinander die B 420 aus Richtung Hochstätten kommend in Richtung Fürfeld. Der 25 jährige Fahrzeugführer des letzten Pkw scherte nach links aus um die beiden vor ihm befindlichen Fahrzeuge zu überholen. Unmittelbar zum gleichen Zeitpunkt scherte der vor ihm fahrende Pkw auch nach links aus, um ebenfalls den vor ihm fahrenden Lkw zu überholen. Als dieser dann seinen Pkw nach links zog sah er plötzlich den Pkw des 25jährigen Mannes links neben seinem Pkw, er erschrak daraufhin und lenkte seinen Pkw stark nach rechts. Dieser geriet daraufhin ins Schleudern und fuhr in ein angrenzendes Getreidefeld. Dort überschlug sich der Pkw zweimal und kam dann zum Stillstand. Der 27jährige Fahrer und die beiden 52 und 40jährigen Insassen des Pkw erlitten durch den Verkehrsunfall Schürfungen und Prellungen. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 2000EUR). Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen war es nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-88110
pibadkreuznach@polizei.rlp.de

http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: