Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Trier

31.03.2017 – 08:20

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Motorradfahrer schwer verletzt

Zemmer (ots)

Am 30. März 2017, gegen 17.13 Uhr befuhr ein einzelner 33-jähriger Motorradfahrer die L 46 bergab zwischen Zemmer und Quint. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in talseitigen, kurvigen Bereich auf den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und zu Fall. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Zur medizinischen Versorgung und Unfallaufnahme musste die L 46 für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Er wurde in einem Trierer Krankenhaus weiter versorgt. An seinem Fahrzeug entstand etwa 3000 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Schweich
Uwe Leitzgen
Stefan-Andres-Straße 8
54338 Schweich
Tel. 06502/9157-0
Fax. 06502/9157-50


polizei.rlp.de
pischweich.wache@polizei.rlp.de


Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell