Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

10.05.2018 – 07:05

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Straßenverkehrsgefährdung durch gefährliches Überholmanöver

Hatzenbühl:09.05.2018, 15:30 Uhr (ots)

Durch ein gefährliches Überholmanöver im Kurvenbereich auf der K10 zwischen Herxheim und Hatzenbühl ereignete sich am Mittwochnachmittag beinahe ein Verkehrsunfall. Der noch unbekannte Fahrer eines silberfarbenen Audi A4 mit GER-Kennzeichen befuhr die K 10 von Hatzenbühl kommend in Fahrtrichtung Herxheim und überholte im Kurvenbereich ein Kleinkraftrad. Aufgrund des Überholmanövers musste ein entgegenkommendes Fahrzeug nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Glücklicherweise wurden die Insassen des ausweichenden PKW nicht verletzt.

Zeugen dieses Verkehrsvorganges, insbesondere der Fahrer des Kleinkraftrades, werden gebeten sich bei der Polizei Wörth unter 07271-92210 oder per E-Mail piwoerth@polizei.rlp.de zu melden.

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau