Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

13.03.2017 – 14:21

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Verdächtiges Fahrzeug war polnisches Taxi

Landau-Arzheim (ots)

10. März 2017, 19 Uhr Am Freitagabend wurde in der Arzheimer Hauptstraße ein verdächtiges Fahrzeug gemeldet, das langsam durch das Wohngebiet fuhr. Im Fahrzeug befanden sich ein Mann und zwei Frauen. Der Mann, der Fahrer des Renault Kastenwagens gab an, die beiden Frauen aus Polen im Rahmen einer Taxifahrt gegen Fahrgeld nach Deutschland gefahren zu haben. Er zeigte eine polnische Genehmigung zur Fahrgastbeförderung. Da er einen internationalen Beförderungsschein nicht hatte, lag eine Ordnungswidrigkeit vor. Deshalb wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro angeordnet und das Geld einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau