PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

19.02.2017 – 09:55

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Beim Paragliding abgestürzt und leicht verletzt

Ranschbach (ots)

Am gestrigen Mittag, um 15:30 Uhr, ist eine 45-jährige Frau aus dem Raum Südl. Weinstraße beim Paragliding in Ranschbach abgestürzt. Hierbei verletzte sich die Frau leicht und wurde zur weiteren Behandlung durch das DRK in ein Landauer Krankenhaus verbracht.

Nach Angaben der beiden Begleiter, welche den Landeanflug vom Boden aus beobachteten, hatte die Frau zu früh und zu stark an den Bremsseilen gezogen hatte. Hierdurch sei sie zu schnell abgesunken und aus einer Höhe von ca. 7 Meter abgestürzt. Probleme mit der Thermik haben zu keiner Zeit bestanden, berichtete einer der Begleiter, welcher nur wenige Minuten zuvor gelandet war.

Es muss daher von einem Flugfehler der Frau ausgegangen werden. Dank der durch die Frau getragenen Rückenprotektoren konnten schwerwiegende Verletzungen jedoch verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Unnold, PHK
Telefon: 06341-287-212
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau