Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.10.2018 – 18:02

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Den Schulweg eigenhändig sicherer gemacht

POL-PPWP: Den Schulweg eigenhändig sicherer gemacht
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Mit einem sicherlich guten Gefühl sind Kinder, Eltern und Lehrer der Theodor-Heuss-Schule in Kaiserslautern am Freitagnachmittag ins Wochenende gestartet. Sie haben alle heute tatkräftig bei der Aktion "Gelbe Füße" mit angepackt und mit Pinsel und Farbe eigenhändig dazu beigetragen, dass der Schulweg künftig sicherer ist.

Bei der Aktion der Kinderunfallkommission Kaiserslautern (KUK) wurden zusammen mit Vertretern der Stadt und der Polizei auf vier Strecken rund um die Grundschule im nördlichen Stadtgebiet an ausgewählten Stellen Schuh-Abdrücke in gelber Farbe auf den Gehweg gepinselt. Sie sollen den Kindern auf ihrem Weg zur Schule und nach Hause die sicherste Route im Straßenverkehr anzeigen und sie auch zu den Stellen führen, an denen sie am gefahrlosesten die Fahrbahn überqueren können.

Die Initiatoren freuten sich: Wieder einen Schulweg ein Stück sicherer gemacht! Die "gelben Füße" finden sich mittlerweile bereits im Umfeld ganz vieler Schulen in Stadt und Landkreis.

Unter anderem sollen sie auch Eltern dazu animieren, ihre Kinder nicht direkt bis vors Schultor zu fahren oder abzuholen - und damit dort regelmäßig für ein "Verkehrschaos" zu sorgen, das vor allem für die Kinder Gefahren birgt. Vielmehr sollten die Kinder in sicherer Entfernung abgesetzt oder aufgenommen werden. Die gelben Schuhabdrücke markieren dann die Strecke für den restlichen Fußweg. Im Umfeld der Theodor-Heuss-Schule finden sich die "Gelben Füße" in der Haspelstraße, der Leininger Straße, Am Blutacker sowie von der Bushaltestelle in der Alex-Müller-Straße bis zum Schuleingang. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz