Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.04.2017 – 14:59

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Durch Handy abgelenkt und überschlagen

POL-PPWP: Durch Handy abgelenkt und überschlagen
  • Bild-Infos
  • Download

Reichenbach-Steegen/Kreis Kaiserslautern (ots)

Weil sie durch das Handy abgelenkt war, ist eine 21-jährige BMW-Fahrerin am Dienstagnachmittag auf der Landsstraße 367 zwischen Reichenbach-Steegen und Schwedelbach von der Straße abgekommen. Die junge Fahrerin war gegen 13.45 Uhr in Richtung Schwedelbach unterwegs, als es zur Ablenkung durch das Mobiltelefon kam. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte quer über die Fahrbahn bis in den Straßengraben der gegenüberliegenden Straßenseite, wo sie sich mehrfach überschlug. Zum Glück kam es nicht zum Zusammenstoß mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Bei dem Unfall entstand am BMW der 21-Jährigen Totalschaden. Sie klagte über Schmerzen am ganzen Körper und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort erfolgte ihre stationäre Aufnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz