Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Automarder auf frischer Tat erwischt

Kaiserslautern (ots) - Am frühen Mittwochmorgen gegen 1 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er gerade zwei Personen dabei beobachtet, wie sie in der Friedenstraße in die geparkten Pkw schauen und prüfen würden, ob die Türen verschlossen seien. Bei einem unverschlossenen Fahrzeug öffneten sie die Türen und wollten das Auto nach Diebesgut durchsuchen. Als der Zeuge den beiden zurief, dass sie aufhören sollen, entfernten sich die zwei Männer. Diese konnten aber später von einer Polizeistreife kontrolliert werden. Bei einer Gegenüberstellung mit dem Anrufer konnte er die beiden 17- und 22-Jahre alten Männer eindeutig als Täter identifizieren. Bei der Durchsuchung der beiden konnte zudem ein Geldbeutel einer Amerikanerin aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: