Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

06.04.2016 – 16:11

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Aufmerksamer Bankangestellter verhindert Enkeltrick

Kaiserslautern (ots)

Dank eines aufmerksamen Bankangestellten ist ein sogenannter Enkeltrick zum Nachteil einer 90-jährigen Frau am Dienstag gescheitert. Eine unbekannte Frau hatte sich auf die gängige Art und Weise telefonisch bei der Seniorin gemeldet. Sie gab sich als Enkelin der Frau aus und wollte sich 40.000 Euro leihen. Als die 90-Jährige mit ihrer Bank Kontakt aufnahm, machte sie der Kundenberater auf den mutmaßlichen Enkeltrick aufmerksam. Ein Anruf bei der tatsächlichen Enkelin brachte schließlich Gewissheit, dass es sich bei der Anruferin um eine Betrügerin gehandelt hat. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung