Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.08.2015 – 13:31

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern. Automarder im Stadtgebiet aktiv

Kaiserslautern (ots)

Indem sie ihr Navi-Gerät über Nacht an der Frontscheibe ihres Autos hängen ließ, hat eine Anwohnerin der Mühlstraße in der Nacht zu Donnerstag Autoknacker angelockt. Als die 52-jährige Frau am frühen Morgen zu ihrem Pkw kam, stellte sie fest, dass unbekannte Täter zwischen 19.30 Uhr und 5 Uhr an dem Peugeot eine Scheibe eingeschlagen und sich das Navi gekrallt haben. Hinweise auf die Automarder gibt es nicht.

Eine ähnlich unangenehme Überraschung erlebte ein Anwohner der Sickinger Straße am Donnerstagvormittag. Als er gegen 9 Uhr zum Parkplatz seines Autos kam, stellte er fest, dass die Motorhaube sowie die hintere Tür des Wagens offen stehen. Aus dem Innenraum ließen die Eindringlinge das Autoradio mitgehen.

Bereits in der Nacht zu Mittwoch wurde im Oskar-Schlemmer-Ring ein Pkw zur Zielscheibe von Automardern. Zwischen 19.30 und 8 Uhr öffneten die Täter auf noch nicht geklärte Weise den Wagen, drangen ein und rissen sich mehrere Schlüssel unter den Nagel. Sonst wurde nichts gestohlen. Die Fahrzeughalterin ist sich sicher, ihren Opel Adam am Dienstagabend verschlossen zu haben. Am nächsten Morgen fand sie jedoch Fahrer- und Beifahrertür angelehnt vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz