Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

26.04.2017 – 14:18

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Zu schnell auf der Autobahn

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Zu schnell auf der Autobahn
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Eine Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste hat am Mittwochmorgen den Verkehr auf der A6 überwacht. Das mit einer Video-Messanlage ausgestattete Fahrzeug wurde vor Beginn einer Baustelle von einem BMW überholt. Die Fahrerin fuhr mit hohem Tempo im Bereich verschiedener Geschwindigkeitsbeschränkungen in Richtung Saarbrücken. Nach drei aufeinanderfolgenden Geschwindigkeitsmessungen staunten die Beamten nicht schlecht. Diese ergaben Werte von 173 km/h bei erlaubten 130 km/h, 153 km/h bei erlaubten 80 km/h und 123 km/h bei erlaubten 60 km/h. Die Raserin war stellenweise doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt. Die 21 jährige BMW-Fahrerin wurde gestoppt und mit ihrem Fehlverhalten konfrontiert. Auf sie kommt ein Bußgeld von mindestens 440 Euro und ein zwei monatiges Fahrverbot zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung