Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

11.06.2017 – 08:50

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Jugendlichen

Rodalben (ots)

Ein 14 jähriger Jugendlicher befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der L 497 von der Biebermühle kommend in Richtung Rodalben. In Höhe der Tankstelle am Ortseingang Rodalben, überquerte er plötzlich und unerwartet die Fahrbahn. Ein 25 jähriger Pkw Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder abbremsen und es kam zur Kollision. Der Radfahrer wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt Kopfverletzungen. Er musste durch den Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden. Während der Landung des Hubschraubers musste die L 497 kurzzeitig gesperrt werden. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, möchten sich bitte bei der Polizei Pirmasens melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens