Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

11.02.2017 – 09:01

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Bei Schlägereien werden mehrere Polizeibeamte verletzt

Pirmasens (ots)

Auseinandersetzungen halten Polizei die Nacht über in Atem!

In der späten Nacht wurde die Polizei von der Wirtin einer Gaststätte im Winzler Viertel zu einer Schlägerei gerufen, an der mehrere Gäste beteiligt seien. Bei der Anzeigenaufnahme vor Ort wurde auch ein Beamter von einem betrunkenen Randalierer tätlich angegriffen. Beim hierauf folgenden Versuch den Mann festzunehmen, kam es zu massiven Widerstandshandlungen gegen die Polizeibeamten. Auch nach dem Einsatz von Pfefferspray gelang es bisweilen nicht dem Mann habhaft zu werden. Im folgenden Handgemenge erlitten die eingesetzten Kollegen Biss- und Schürfwunden, sowie Prellungen. Eine Polizeibeamtin wurde durch einen Tritt sogar derart am Kopf verletzt, dass sie kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Erst nach dem Einsatz des Schlagstockes gegen den Betrunkenen konnte dieser gefesselt und in der Psychiatrischen Abteilung des Krankenhauses untergebracht werden. Da er sich auch dort nicht beruhigen wollte, musste er im Bett fixiert werden. Die drei verletzten Beamten mussten sich noch in der Nacht in ärztliche Behandlung begeben und befinden sich auf dem Wege der Besserung. Dem Randalierer wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommen Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu. Auch er wurde verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

Kurz nach diesem Vorfall kam es in einer Gaststätte auf dem Sommerwald/Wasserturm ebenfalls zu einer Schlägerei mit mehreren Personen, zu der die Kollegen, unterstützt von Beamten umliegender Dienststellen, ausrücken mussten. Auch dort hatte man in betrunkenem Zustand aufeinander eingeschlagen, was Prellungen, Platz- und Schürfwunden bei einem Geschädigten nach sich zog. Die Beamten haben mehrere Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet, wurden jedoch wenigsten nicht selbst körperlich attackiert.

Eine dritte Auseinandersetzung im Bereich derselben Gaststätte auf dem Sommerwald wurde der Polizei noch einmal kurz nach 7 Uhr am Samstagmorgen gemeldet. Dort kam es auf der Straße zu einer Prügelei von drei Gästen, die bereits den ganzen Abend Streit miteinander hatten. Auch dies endete für zwei Beteiligte im Krankenwagen. Gegen eine Person, er hatte mehr als zwei Promille im Blut, wird auch hier wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens