Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

11.09.2015 – 10:44

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Trickdiebe wollen Wasseruhr überprüfen

Pirmasens (ots)

Zurzeit häufen sich die Meldungen über Trickdiebe die vorgeben, Wasseruhren und Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Opfer sind überwiegend ältere Menschen. Im Laufe der Woche sind bei der Polizei in Kaiserslautern, Zweibrücken und in Pirmasens mindestens vier Strafanzeigen eingegangen, die mit annähernd gleicher Vorgehensweise auffallen. Aktuell: Pirmasens, Rodalber Straße. Dienstag 9.9.2015, zwischen 13.00 und 15.00 Uhr. Zwei junge Männer, bekleidet mit dunklen Hosen, dunklen Westen und weißem Hemd, gaben sich bei einer 76-jährigen Frau als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Damit gelangten sie in die Wohnung. Ein Mann ließ sich in das Badezimmer führen. Er bat darum, alle Wasserhähne zu öffnen. Der andere Mann verblieb alleine im Wohnbereich. Als dann im Badezimmer die Tür geschlossen wurde, wurde die Frau misstrauisch. Sie rannte in den Hausflur und rief dort laut um Hilfe. Das veranlasste die beiden Trickdiebe, fluchtartig und in diesem Fall ohne Beute, das Haus zu verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens