Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Frankfurt am Main mehr verpassen.

03.06.2020 – 10:09

Feuerwehr Frankfurt am Main

FW-F: Mehrere Einsätze beschäftigen die Feuerwehr Frankfurt am Dienstagabend (02.06.2020)

Frankfurt am Main (ots)

(tka) Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Frankfurt fast zeitgleich zu zwei Einsatzstellen alarmiert, nachdem Heimrauchmelder ausgelöst hatten und in den Betreffenden Liegenschaften Brandgeruch wahrnehmbar war. Die erste Einsatzstelle um 20:40 Uhr befand sich in Grießheim im Grießheimer Stadtweg. Die zweite Einsatzstelle um 20:50 Uhr befand sich in Dornbusch in der Wolfhagener Straße. Bei beiden Einsätzen konnte jeweils ein Bewohner von der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet werden, anschließend wurden die Personen dem Rettungsdienst übergeben. Bei beiden Fällen brannten Gegenstände auf dem Herd, die zügig von der Feuerwehr gelöscht werden konnten. Über entstandene Sachschäden können keine Angaben gemacht werden. Bei beiden Einsätzen wurde die Berufsfeuerwehr von der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt, Grießheim bzw. Eschersheim. Um 21:15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr Schwanheim in den Bereich Schwanheimer Bahnstraße zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte auf einem Feld eine Ballenpresse in voller Ausdehnung. Von der Feuerwehr wurden zwei C Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen. Die Nachlöscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Schwanheim dauerten bis 23:30 an. Zur Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Timo Kahlheber
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell