Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Düsseldorf

25.04.2016 – 17:46

Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: LKW-Unfall auf der Autobahn 59
mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen

Düsseldorf (ots)

Montag, 25.04.2016, 09:08 Uhr, Bundesautobahn A59, Fahrtrichtung Köln, Höhe Anschlusstelle Garath

Am Montagmorgen kam auf der Autobahn ein LKW-Sattelauflieger mit Tiefkühlprodukten von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei wurden die Kraftstofftanks des Zugfahrzeuges beschädigt und einige hundert Liter Diesel drangen ins Erdreich.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr unterstützte beim Abpumpen der Kraftstofftanks. So konnte verhindert werden, dass 600 Liter Diesel ebenfalls ins Erdreich gelangten.

Die Bergung des Unfallfahrzeuges erfolgte mit zwei Autokränen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, weil die Autobahn während der Bergung zum Teil gesperrt werden musste. Der Einsatz dauerte über sechs Stunden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Martin Smirek
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell